Kinderferienprogramm 2021

Drei tolle und abenteuerliche Programmpunkte bot das Jugendreferat Neuenstadt dieses Jahr im Kinderferienprogamm an.

Schnitzeljagd

Gemeinsam begaben wir uns auf eine Schnitzeljagd quer durch Neuenstadt. Gleich zu Beginn spielten wir im Jugendhaus Kennenlernspiele, sodass die Kinder sich untereinander und auch das Jugendhaus besser kennenlernen konnten. Als es dann endlich losging wartete auch schon die erste kniffelige Aufgabe: Leider wurde von einem tollpatschigen Piraten die Schatzkarte zerrissen. Die Ferienkinder hatten nun die Aufgabe diese wieder richtig zusammensetzen. Kein Problem für unsere Abenteurer! Sie setzten die Karte richtig zusammen und konnten nun an der Schatzkarte ablesen in welche Richtung wir loslaufen sollten. 16 Stationen führten uns zum Schatz, welcher anschließend fair von den Kindern aufgeteilt wurde. Anschließend gingen wir alle gemeinsam Pizza essen.

Die erste Gruppe hat die vierte Station inklusive Abkühlung und kleiner Stärkung schnell gefunden.

Wildpark Bad Mergentheim

Früh morgens fuhren wir nach Bad Mergentheim in den Wildpark. Gleich als erstes wurde die Koboldburg von den Kindern entdeckt. Anschließend fütterten wir die Rehe, sahen Bären, Elche, Ziegen, Wölfe, Vögel… Nach einer langen Mittagspause inklusive einer großen Stärkung und ausgiebigem Spielen auf dem 2. Spielplatz fing es leider an zu regnen. Doch der Regen konnte uns nicht davon abhalten alle weiteren Tiere zu begrüßen. Am Ende blieb noch Zeit für den Kiosk. So kauften die Kinder kleine Mitbringsel oder ein Erinnerungsstück, welches sie an den tollen Tag erinnern sollte. Abschließend gab es für jede*n noch ein Eis.

Trotz Regen gute Laune! 🙂

Experimenta

Der letzte Ausflug führte uns in die Experimenta nach Heilbronn. Hier konnten wir alle den ganzen Tag tüfteln und ausprobieren. Besonders begeistert hat uns der Science Dome, in welchem wir uns die Aufführung „Mondpirat und Spiegelei“ ansahen. Hier wurden wir in eine ganz andere Welt entführt und flogen zur Sonne, zum Mond und wieder zurück.

Der Science Dome in der Experimenta

Vielen lieben Dank an die tollen Kinder, welche dieses Jahr unser Ferienprogramm bereichert haben! 🙂 Alle Kinder waren sich einig, dass sie sich jetzt schon riesig freuen, wenn sie einmal alt genug sind, um das Jugendhaus zu besuchen. Wir freuen uns auch!

Jugendregionalkonferenz in Neuenstadt

Was uns bewegt – Neuenstadt

Von Oktober 2020 bis September 2021 finden in allen Regionen von Baden-Württemberg Regionalkonferenzen im Rahmen des Formats „Was uns bewegt“ statt. Durchgeführt werden die Konferenzen in Neuenstadt vom Jugendreferat Neuenstadt, dem Kreisjugendreferat und dem Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn (SKJR).

Im Herbst 2021 führt der Landesjugendring Baden-Württemberg einen Jugendlandtag durch und fragt im Nachgang ab, was aus den Forderungen des Jugendlandtags geworden ist.

​Im Rahmen der vorbereitenden Workshops, der regionalen Jugendkonferenz und des Jugendlandtags können sich Jugendliche mit gesellschaftlichen und politischen Themen auseinandersetzen. Sie gestalten Dialoge mit Politiker:innen und mit anderen Jugendlichen. Die politische Bildung und Beteiligung wird erlebbar und gestaltbar.

Anmelden kannst Du dich über folgenden Link:

https://eveeno.com/regionale-jugendkonferenz-neuenstadt

Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch!

Jugendhaus wieder geöffnet

Das Jugendhaus darf wieder öffnen und Lisa & Esther freuen sich auf euren Besuch. Natürlich haben wir weiterhin Auflagen an die wir uns halten müssen. Näheres erklären wir euch am Eingang.

Ihr dürft im Moment nur mit einer Voranmeldung kommen. Daher meldet euch bitte vor eurem Besuch über Instagram (Jugendhaus_neuenstadt), WhatsApp (01702311593) oder über Mail (regionsued.neuenstadt@jhfh.friedenshort.de) an und gebt uns Bescheid mit wie vielen Personen ihr das Jugendhaus besuchen möchtet.

Überraschungsumschläge für Euch! :)

Wir haben Überraschungsumschläge für Euch gepackt.

Euch erwarten nette Dinge wie beispielsweise etwas Süßes, Rezepte, DIY-Anleitungen und vieles mehr.

Lasst Euch überraschen! 🙂

Möchtest Du einen Umschlag haben?

Dann melde Dich einfach über Instagram (Jugendhaus_Neuenstadt), in WhatsApp unter 0170-2311593 oder unter unserer E-Mail Adresse regionsued.neuenstadt@jhfh.friedenshort bei uns.

Wir freuen uns auf das Verteilen der Umschläge!

Lisa & Esther

Osterferien

Das Jugendhaus bleibt bis einschließlich 09.04.2021 geschlossen. Danach sind wir wieder wie gewohnt für Euch erreichbar.

Offener Jugendtreff geschlossen

Auf Grund der derzeitigen Situation ist verständlicherweise auch der offene Jugendhausbetrieb geschlossen.

Trotzdem möchten wir weiterhin mit Euch in Kontakt bleiben und für Euch da sein. Esther und Ich befinden uns fast jeden Tag im Jugendhaus. Wenn ihr also Gesprächsbedarf habt, dann ist es möglich, dass wir Einzeltermine vereinbaren. Dafür müsst ihr euch einfach kurz telefonisch, per Mail oder über Instagram melden. Wir haben, wie beim letzten Lockdown, auch die Möglichkeit Videoanrufe zu tätigen oder mit Euch zu chatten.

Meldet Euch jeder Zeit gerne bei uns.

Weihnachtsferien

Das Jugendreferat/Jugendhaus verabschiedet sich ab dem 21.12.2020 bis zum 11.02.2021 in den Weihnachtsurlaub.

Wir wünschen euch tolle Ferien und eine erholsame Zeit.

Jugendhaus darf geöffnet bleiben

Viele Jugendliche sind auf uns zugekommen und haben uns gefragt, ob das Jugendhaus trotz der neuen Corona-Verordnungen geöffnet bleibt. Wir sind sehr froh diese Frage vorerst mit einem „Ja“ beantworten zu dürfen, denn eine zweite Schließung wäre besonders für unsere Kinder und Jugendlichen fatal gewesen. Warum dies so ist, möchte ich nachfolgend kurz erläutern:

Junge Menschen sind auf besondere Weise von der momentanen Situation betroffen, denn sie stehen vor Entwicklungsaufgaben deren Bewältigung die Corona Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen massiv hindert.

Einige Entwicklungsaufgaben im Jugendalter sind z.B.:

  • Der Aufbau von reiferen Beziehungen zu Gleichaltrigen
  • Emotionale Unabhängigkeit von den Eltern und anderen Erwachsenen/ Schrittweise Ablösung vom Elternhaus
  • Auswahl und Vorbereitung auf einen Beruf
  • Entwicklung eines Norm- und Wertesystems
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Geschlechtsrolle
  • Sozial verantwortliches Verhalten erstreben und erreichen

Durch diese und weitere Entwicklungsaufgaben stabilisiert sich die Persönlichkeit der jungen Menschen immer mehr und die Jugendlichen finden ihre Rolle in ihrem persönlichen Umfeld und ihren Platz in der Gesellschaft.

Die Einschränkungen der Corona Pandemie haben teils massive Auswirkungen auf die Zukunftsperspektiven und die persönliche Entfaltung der Jugendlichen. So haben wir es in letzter Zeit öfters erlebt, dass ein wichtiges Praktikum, ein FSJ, eine Bewerbung für einen Ausbildungsberuf oder ein Auslandsjahr geplatzt ist. Diese Erfahrungen, auf die sich ein*e Schüler*in so lange gefreut hat oder mit so viel Fleiß darauf hingearbeitet hat, sind nicht so einfach nachzuholen. Auch die soziale Isolation und das „sich-allein-gelassen“-Gefühl hat vielen Jugendlichen zu schaffen gemacht. In vielen Familien gab es während des ersten Lockdowns Streit und bei einigen jungen Menschen ein Überförderungsgefühl gegenüber der zu bewältigenden Schulaufgaben.

Deswegen brauchen junge Menschen im Moment dringend Orte wie unser Jugendhaus, an denen sie sich sicher fühlen können, Gleichaltrigen begegnen, und über Erlebtes sprechen und sich austauschen können. So ist die Möglichkeit gegeben, dass Entwicklungsaufgaben weiter bewältigt werden, aber gleichzeitig wird auch ein Ort gefunden, an dem die Sorgen der Jugendlichen ernst genommen werden, an dem Lösungen gesucht und Unterstützung angeboten wird, an dem Jugendliche aber auch einfach nur mal Spaß haben können und den Weltschmerz vergessen.

Wir haben seit Monaten unser sehr ausführliches Hygienekonzept, das genau auf die jetzigen Entwicklungen abzielt. Wir sind gut vorbereitet und freuen uns unter strengen Hygienemaßnahmen den Jugendlichen weiterhin einen sicheren Ort bieten zu können.